Egal ob Käfig- oder Bioeier: am Anfang sind die Küken, und nur die weiblichen müssen ihr kümmerliches Dasein als Legehennen fristen. Die männlichen werden, da es für die Fleischproduktion spezielle Züchtungen gibt, nicht mehr gebraucht, aussortiert und vergast oder vermust. 45 Millionen jedes Jahr alleine in Deutschland.

Mit JEDEM Ei unterstützt DU diese Produktion!!!!!!!

78 Millionen Küken jährlich für sogenante „Fleischproduktion“

- Kükenzucht

- Sexen von Küken

In der Hühner-Folterkammer:

Wir 39 Millionen Legehennen Deutschlands müssen noch bis 2009 unser kurzes Leben in Legebatterien fristen, in denen ihr jeder von uns weniger als ein DIN-A4-Blatt Fläche zugesteht. An eine Befriedigung unserer natürlichen Bedürfnisse wie Scharren, Picken, Staubbaden, Ruhen ist dabei nicht zu denken; nicht einmal mit den Flügeln können wir schlagen oder ungestört unsere Eier legen. Sogar euer Bundesverfassungsgericht hat unsere Haltungsart als Tierquälerei bezeichnet. Doch auch die so genannte Kleinvoliere, in der unsere Nachkommen ab 2009 vegetieren müssen, ist nichts anderes als Tierquälerei. Von Flugmöglichkeiten, die das Wort "Voliere" nahe legt, kann bei 50 bis 60 cm hohen Käfigen wohl keine Rede sein. Wir Legehennen werden dann zu dreißig auf zweieinhalb Quadratmetern zusammengepfercht, auf denen wir bei unerträglichem Gestank gemeinsam scharren, picken, staubbaden, ruhen... und vor allen Dingen Eier legen sollen! Müsstet ihr Menschen alle eure Bedürfnisse zu dreißig in einen kleinen Raum gepfercht befriedigen - wie lange würdet ihr es überleben? Auch wir Hühner halten das nicht lange durch.


Pervers: Hühner sollen zu Biodiesel verarbeitet werden

Quelle: sein.de


Mit welchem Recht entscheidet IHR über anderer Leben?


„Artgerecht“ ist NUR die Freiheit

free Webcounter

Copyright © All Rights Reserved - André Bever         >>> Ich HASSE Tierquäler !!!!! <<<